Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung

Weshalb eine Haftpflichtversicherung?

  • Jede unternehmerische Tätigkeit birgt zahlreiche Risiken.
  • Nebst möglichen Eigenschäden kann dabei auch Dritten Schaden zugefügt werden.
  • Auf Basis der gesetzlichen Grundlagen kann der Geschädigte Ansprüche geltend machen.

Fehler sind menschlich, aber sie können in der Zeit rigoroser Haftpflichtbestimmungen und der damit verbundenen hohen Schadenersatzforderungen teuer zu stehen kommen. Mit einer entsprechenden Haftpflichtversicherung kann der Kunde sein Vermögen schützen.

Wo liegen die Schadenpotenziale?

Gefahrenquellen gibt es viele. Grundsätzlich schafft die unternehmerische Tätigkeit drei Risiko oder Gefahrenbereiche:

Anlagerisiko: Hier sind die Anlagen des Betriebes gemeint. Dazu gehören die Gebäude, Grundstücke, Fabrikhallen, Maschinen.

Information-Berufs-Haftpflichtversicherung

Betriebsrisiko: Hier liegt das Risiko in der Eigenart des Betriebes, also in der Art und Weise, wie der Betrieb seine Produkte herstellt, seine Leistungen oder Dienste anbietet und ausführt. Die Art der Betriebstätigkeit kann Ursache für einen Schaden sein.

Produktrisiko: Während es beim Betriebsrisiko darum geht, wie der Betrieb tätig ist, handelt es sich beim Produktrisiko um das, was der Betrieb herstellt. Damit sind die produzierten Waren eines Produktionsbetriebes gemeint oder die gelieferten Waren eines Händlers.

Ohne Produktehaftpflichtversicherung, wie sie in den meisten Schweizer Betriebshaftpflicht- und Berufshaftpflichtversicherungslösungen enthalten ist, kann ein Unternehmer schlecht budgetieren. Vor allem Ärzte und Ärztinnen, Zahnärzte, Architektinnen, Ingenieure und Anwältinnen sind speziellen Berufsrisiken ausgesetzt, denn ihre Produkte sind in der Regel die Arbeit am Menschen. Ein Anstieg der Fälle von Klagen gegen Ärzte und Zahnärzte wegen Kunstfehlern ist hier feststellbar. Bei den Architektinnen und Ingenieuren kann eine Fehlkonstruktion deren Existenz gefährden. Bei den Anwälten und Anwältinnen kann das Verpassen einer Frist zu enormen finanziellen Konsequenzen führen. Berufshaftpflichtversicherungen werden daher besonders von diesen Berufsgruppen abgeschlossen.

Für eine Beratung kontaktieren Sie mich unter: 058 280 65 17 oder schreiben Sie mir ein Mail!