Daran müssen Konkubinatspaare denken

Konkubinatspartner müssen besondere Vorkehrungen treffen, um im Todesfall die gegenseitige Absicherung sicherzustellen. Die wichtigsten Mittel sind Testament, Erbvertrag und die entsprechenden Instruktionen an die Vorsorgeeinrichtung. Konkubinatspaare sind Verheirateten rechtlich nicht gleichgestellt. Eheleute beerben ihre Partner von Gesetzes  wegen und werden im Todesfall des anderen von den Vorsorgeeinrichtungen unterstützt. Falls Sie im Konkubine leben, müssen Sie…

Altersvorsorge für selbstständigerwerbende

Die Vorsorge in der 2. Säule ist für „echte“ selbstständig Erwerbstätige freiwillig. Mitunter lohnt sich das volle Ausschöpfen der Säule 3a. Bei hohen Einkommen kann der freiwillige Pensionskassenanschluss sinnvoll sein. Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit übernehmen Sie mehr Verantwortung für Ihre Altersvorsorge. Beiträge an die Alters- und Hinterlassenenversicherung AHV/IV  müssen Sie weiterhin bezahlen. Der zu entrichtende…

Kapitalbezug oder Rente?

Kapitalbezüger zahlen langfristig weniger Steuern! Der Kapitalbezug ist auf Dauer steuerlich attraktiver als die Rente, weil nach der Kapitalauszahlung nur noch geringe steuerbare Erträge anfallen. Dazu eine Vergleichsrechnung: Das Pensionskasse – Guthaben eines 65-jährigen, alleinstehenden Mannes beträgt 500’000 Franken. Dafür erhält er eine Rente von 32’500 pro Franken pro Jahr (siehe Tabelle unten). Bei einem…

Allianz Helpbox

Wer rettet im Notfall mein Leben? Vorteile der Allianz Helpbox®  Schnelle und zielgenaue Rettung durch das integrierte GPS-Ortungssystem  Erhöhte Sicherheit für Fahrzeuginsassen durch den automatischen Notruf  Assistance bei Notfällen oder Pannen durch den manuellen Pannenruf  Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis – nur 60 Rappen pro Tag  Mit Sicherheit sparen! Lassen Sie die Allianz Helpbox® jetzt in Ihr Auto…