Allianz Helpbox

Wer rettet im Notfall mein Leben?

Allianz-Helpbox-Abbildung_615

Vorteile der Allianz Helpbox®

  •  Schnelle und zielgenaue Rettung durch das integrierte GPS-Ortungssystem
  •  Erhöhte Sicherheit für Fahrzeuginsassen durch den automatischen Notruf
  •  Assistance bei Notfällen oder Pannen durch den manuellen Pannenruf
  •  Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis – nur 60 Rappen pro Tag

 Mit Sicherheit sparen!

helpbox_neu_2011_2_615

Lassen Sie die Allianz Helpbox® jetzt in Ihr Auto einbauen und  Sie erhalten:

  •  10% auf eine Autoversicherung der Allianz Suisse
  •  20% auf den Rechtsschutz privaLex® der CAP

Jetzt beraten lassen

 

Allianz Helpbox® TV Spot

Eins ist sicher: Die Allianz Helpbox® kann Leben retten

Die Allianz Helpbox® bringt modernste Telematik-Technologie in den Privatkundenbereich. Sie verfügt über ein automatisches Notrufsystem, das bei schweren Unfällen sofort die Rettungskräfte alarmiert. Zudem wird das Fahrzeug via GPS exakt geortet. Auf diese Weise gelangen Rettungskräfte zielgenau und schnell an den Unfallort. Wertvolle Sekunden, die im Ernstfall Leben retten können.

Die Funktionalitäten der Allianz Helpbox® gehen damit weit über die eines herkömmlichen Crash Recorders hinaus.

  Funktionsübersicht

  • Automatischer Notruf 

    Die Allianz Helpbox® misst Beschleunigungskräfte . Wird ein bestimmter Grenzwert überschritten deutet dies auf ein Unfallereignis hin.

    In diesem Fall sendet die Allianz Helpbox® einen automatischen Notruf an die Notfallzentrale. Diese nimmt sofort mit dem Fahrzeuglenker mittels einer Gegensprecheinrichtung Kontakt auf und die notwendigen Rettungsmassnahmen werden eingeleitet.

    Gleichzeitig übermittelt die Allianz Helpbox® via GPS die genauen Positionsdaten des Unfallwagens. Auf diese Weise gelangen die Rettungskräfte schnell und punktgenau an den Unfallort.

    So hilft die Allianz Helpbox®:

    • Automatischer Notruf durch die Allianz Helpbox® an die Notfallzentrale
    • Automatische Übermittlung der Fahrzeugposition (GPS) an die Notfallzentrale
    • Umgehende Einleitung der Rettungsmassnahmen durch die Notfallzentrale

    Beispiel

    Ein schwerer Autounfall, die Insassen sind verletzt oder stehen unter Schock. Niemand ist in der Lage, Rettungskräfte zu alarmieren. Zudem ist die exakte Fahrzeugposition unbekannt, was die Suche erschwert und wertvolle Zeit kostet.

  • Pannenruf 
  • Diebstahltracking 
  • Crash Recorder 

  So funktioniert’s


ct_helpbox_descr_614_384

 

Moderne Technik. Ungeahnte Sicherheit.

In das versicherte Fahrzeug wird eine kaum sichtbare On Board Unit (OBU) mit modernster Telematik-Technologie eingebaut, die Allianz Helpbox®. Die Allianz Helpbox® stellt die Verbindung zwischen Fahrzeug, Telematik-Plattform der Allianz Suisse und Notfallzentrale her.

  1. Im Notfall übermittelt die Allianz Helpbox® Signale an die Notfallzentrale. Ein Notruf wird abgesetzt und die genaue Position des Fahrzeugs übermittelt.
  2. Via Gegensprechanlange wird dieKommunikation zwischen Notfallzentrale und Fahrzeuginsassen sichergestellt.
  3. Gleichzeitig werden von der Notfallzentrale geeigneteHilfsmassnahmen eingeleitet.
  4. Die Rettungskräfte gelangen schnell und punktgenau an die Unfallstelle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s