Ausgaben im Ruhestand

Nicht nur die Einnahmen verändern sich mit der Pensionierung, auch bei den Ausgaben können sich Verschiebungen ergeben. Das betrifft insbesondere die drei grössten Posten im Budget: Wohnen, Steuern sowie Versicherungen und Vorsorge. Mit einem Umzug werden sich die Wohnkosten ändern. Wer beispielsweise auf das Alter hin vom Land in die Stadt ziehen möchte, wird selbst…

Vermögen aufbauen mit Fondssparplänen

Für Banken sind vorab Kundinnen und Kunden mit einem Vermögen von über 100’000 Franken interessant. Vielleicht gehören Sie zu den Glücklichen, die dank einer Erbschaft oder Schenkung zu so viel Geld gekommen sind. Für alle anderen heisst es: konsequent sparen. Banken unterstützen die Vermögensbildung beispielsweise mit Fondssparplänen. Dabei zahlen Sie einen fixen monatlichen Betrag –…

AHV: Das müssen Sie über die 1. Säule wissen

Vielen Glauben, schon alles über die AHV zu wissen. Dennoch sollten Sie sich besonders über Beitragslücken sowie das Vorgehen bei Nichterwerbstätigkeit und die Möglichkeit rund um den Rentenbezug informieren. Die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) ist die wichtigste Sozialversicherung der Schweiz. Sie sichert die Existenz. Viele glauben zu wissen, wie die AHV funktioniert. Doch was passiert…

Daran müssen Konkubinatspaare denken

Konkubinatspartner müssen besondere Vorkehrungen treffen, um im Todesfall die gegenseitige Absicherung sicherzustellen. Die wichtigsten Mittel sind Testament, Erbvertrag und die entsprechenden Instruktionen an die Vorsorgeeinrichtung. Konkubinatspaare sind Verheirateten rechtlich nicht gleichgestellt. Eheleute beerben ihre Partner von Gesetzes  wegen und werden im Todesfall des anderen von den Vorsorgeeinrichtungen unterstützt. Falls Sie im Konkubine leben, müssen Sie…

Altersvorsorge für selbstständigerwerbende

Die Vorsorge in der 2. Säule ist für „echte“ selbstständig Erwerbstätige freiwillig. Mitunter lohnt sich das volle Ausschöpfen der Säule 3a. Bei hohen Einkommen kann der freiwillige Pensionskassenanschluss sinnvoll sein. Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit übernehmen Sie mehr Verantwortung für Ihre Altersvorsorge. Beiträge an die Alters- und Hinterlassenenversicherung AHV/IV  müssen Sie weiterhin bezahlen. Der zu entrichtende…

1. Mai – Vandalismus – Was tun?

Vollgeschmierte Hauswände, verwüstete Wohnungen – Vandalismus kostet Geld. Ihr Geld. Oft fragen sich Hausbesitzer und Mieter dann: Welche Versicherung bezahlt die Schäden? Was kann ich tun, um Randalierer abzuschrecken?                 Vandalismus – Erklärt in 30 Sekunden Vandalismus tritt meist als Sachbeschädigung an Auto, Haus und Garten oder zusammen…

Pensionierung frühzeitig planen lohnt sich

Eine Frühpensionierung kann teuer sein. Nicht nur das Einkommen fällt weg, auch die AHV- und die Pensionskassenrente sind deutlich tiefer, wenn Sie sie bereits vor dem ordentlichen Pensionsalter beziehen. Der vorzeitige AHV-Bezug ist maximal zwei Jahre vor dem regulären Pensionsalter möglich. Pro Vorbezugsjahr reduziert sich die Rente lebenslänglich um 6.8%. AHV-Beiträge bis zum regulären Rentenalter…

Die Krankentaggeldversicherung schützt bei Krankheit

Im Krankheitsfall eines Arbeitnehmers muss der Arbeitgeber für eine bestimmte Zeit den Lohn weiter bezahlen. Die gesetzliche Lohnzahlungspflicht hängt von der Dauer des Anstellungsverhältnis der kranken Person ab. Je nach Einzelfall kann dies für den Arbeitgeber eine grosse Belastung darstellen. Im ersten Dienstjahr muss der Arbeitgeber für einen Angestellten während 3 Wochen für seinen Lohn…

Ehepartner maximal begünstigen

Auch Ehepaare, die sich finanziell 100 Prozent gegenseitig absichern wollen, müssen dazu weitere Vorkehrungen treffen. Mit einem Ehevertrag oder einem Testament können Sie Ihren Partner optimal begünstigen. „Nach meinem Tod soll alles dir gehören“. Viele Ehepaare wünschen sich dies für den überlebenden Ehepartner. Doch unser Erbrecht lässt es nicht ohne Weiteres zu, dass das gesamte…

Wenn die Rente nicht mehr zum Leben reicht.

Hier möchte ich eine Wahre Geschichte erzählen: Wolfgang W., 75, führte nach seiner Pensionierung ein einfaches, aber zufriedenes Leben. Als wegen einer Renovation der Mietzins für seine Wohnung um einige Hundert Franken anstieg, reichte sein Budget nicht mehr aus, um alle Kosten zu decken. So fing er an, auf kleine Dinge, die sein bescheidenes Leben…